Sanierung Kirchenschiffdach und Turmdach an der Kirche St. Simon und Judas in Harsleben

 

Projektträger: Ev. Kirchspiel Wegeleben
Prioritätenliste: 2017
Ort:
Harsleben
Förderung über: ELER / RELE-Richtlinie
Fördersumme: 49.995 €
Einordnung LES: Handlungsfeld: „2: Durch Tourismus-, Kultur- und Naturerlebnisangebote die Freizeitqualität der Region stärken“

Projektbeschreibung:
Die Harslebener Dorfkirche hat für die Region um Halberstadt eine besondere Bedeutung. Sie ist aktiver Bestandteil der „Orgellandschaft Halberstadt“ und vernetzt so das Stadtgebiet mit dem dörflichen Leben. Das Kirchengebäude zeigt sich schon von weitem als Landmarke vor den Toren der Kreisstadt Halberstadt. Zu DDR-Zeiten konnten viele Helfer aus Harsleben den Bestand des Kirchturmdaches mit den damaligen Mitteln sichern. Im Laufe der Jahre war immer mehr festzustellen, dass eine Vielzahl von Schieferplatten abgängig ist und das Holztragwerk umfassende Schäden aufzeigt. Im Rahmen des Projektes konnte nun das Turmdach durch Eindeckung mit Schiefer und Behebung der umfangreichen Holzschäden saniert werden.