Projektträger: VOGELSDORF(ER)LEBEN e.V.
Prioritätenliste: 2019
Ort: Vogelsdorf
Förderung über: LEADER und CLLD
Einordnung LES: Handlungsfeld 2: „Durch Tourismus-, Kultur- und Naturerlebnisangebote die Freizeitqualität der Region stärken““
Umsetzungszeitraum: 2019 – 2020

Projektbeschreibung:

Das denkmalgeschützte Gebäudeensemble auf dem Kirchplatz mit der romanischen Dorfkirche St. Nikolai in Vogelsdorf ist dringend sanierungsbedürftig, um die Kirche und auch das Kantorat für die Dorfgemeinschaft und das kulturelle und öffentliche Leben nutzbar zu machen. Der Verein VOGELSDORF ERLEBEN e.V. ist inzwischen Eigentümer des Kantorats und übernimmt in Kooperation mit den Projektpartnern die Aufgabe die Sanierung des Kantorats zu realisieren, damit das Gebäude sowohl für sämtliche öffentlichen Belange (Bürgerbüro, Versammlungen, Wahlen), für die Vereinsarbeit (Beratungen, Kreativ-Werkstatt, Salon, Lesungen, Ausstellungen, Vorträge, Konzerte), für die Kirchengemeinde (Winterkirche, Frauenkreis) und nicht zuletzt auch für die Arbeit des Marientheaters (Proben, Fundus, Technik) genutzt werden kann.

Durch die kooperative Realisierung des Projektes und die spätere gemeinschaftliche Nutzung der Begegnungsstätte soll die die dörfliche Gemeinschaft weiter gestärkt werden. Bereits 2018 konnte mit Hilfe von LEADER in einem ersten Bauabschnitt der Kirchturm realisiert werden. Der Ausbau des Kantoratsgebäudes ist ebenfalls Teil des Gesamtprojektes zur „Einrichtung einer kirchlich-kommunalen Begegnungsstätte in Vogelsdorf“.

Für die ersten, notwendigen Maßnahmen am Kantoratsgebäude wurde ein Antrag über die RELE-Richtlinie (außerhalb von LEADER) gestellt, mit Hilfe dessen die Arbeiten im Außenbereich (Dach, Fenster, Außentüren, Fassade, Außenanlagen) abgedeckt werden sollen. Daran schließt sich der 2. Bauabschnitts des LEADER-Gesamtprojektes mit dem Ausbau des Ergeschosses im Kantoratsgebäude an.

Link zum Verein VOGELSDORF(ER)LEBEN E.V.