Projektträger: Pfarrei St. Benedikt Huysburg
Prioritätenliste: 2020
Ort: Huysburg
Förderung über: LEADER und CLLD
Einordnung LES: Handlungsfeld 2: „Durch Tourismus-, Kultur- und Naturerlebnisangebote die Freizeitqualität der Region stärken“
Umsetzungszeitraum: 2020– 2021

Projektbeschreibung:

Das Kloster Huysburg ist ein mittelalterliches Benediktinerkloster auf dem Huy, einem bewaldeten Höhenrücken nördlich des Harzes und neun Kilometer nordwestlich von Halberstadt. Die Huysburg ist die erste Station des Jakobsweges im Harzgebiet und liegt auf der Südroute der Straße der Romanik. Die Klosteranlage Huysburg hat ihre christlichen Wurzeln in romanischer Zeit und stellt heute ein kirchliches Zentrum des Bistums Magdeburg dar. Die Anlage liegt auf einem Bergrücken im nördlichen Harzvorland und ist eingebettet in ein großes Waldgebiet, das zum Erkunden und Erholen einlädt. Sie ist sehr bewusst als ein Ort der Begegnung und der missionarischen Existenz gestaltet, mit der Betreuung der Huysburg verbinden die dort lebenden Benediktiner als ein kirchliches Zentrum des Bistums Magdeburg vordergründig auch soziale und kulturelle Aufgaben.
Ein Teil der Klosteranlage dient heute als Tagungs- und Gästehaus für Einzel- und Gruppentouristen, die sowohl Ruhe und Einkehr als auch Besinnung und Natur suchen. So sind im Gästehaus sowohl kirchliche als auch nichtkirchliche Gruppen, Familien, Einzelpersonen und auch Institutionen herzlich willkommen – die Mönche laden zum Gebet, zu Führungen und Gesprächen ein. Ein eigenes Kursangebot hält Angebote an Exerzitien, Einkehrtagen und Kursen bereit. Das Klostercafè lädt zu hausgemachten Kuchen zur Stärkung, der Klosterladen bietet kleine Mitbringsel aus dem Kloster, Geschenke, Bücher und vieles mehr. Mehr als 9000 Übernachtungen im Jahr belegen die Beliebtheit dieses klösterlichen Angebotes an die Gäste und Touristen.
Um auch mobilitätseingeschränkten Gästen und Besuchern die Angebote und das Wohnen im Gästehaus zu ermöglichen, wurde in einem planerischen Variantenverfahren die Möglichkeiten einer barriefreien Erschließung des gesamten Gästehauses – unter Beachtung und Berücksichtigung der hohen, denkmalpflegerischen Wertigkeit des Ensembles – erarbeitet. Projektinhalt ist der außenseitige Anbau eines Personenaufzuges am Gästehausflügel „Abt Nikolaus“ im Innenhof der Klosteranlage.

Mehr Informationen auf der Webseite der Huysburg.