Projektträger: Förderverein Heimatmuseum Dedeleben e.V.
Prioritätenliste: 2021 (Teilliste ELER)
Ort: Dedeleben


Förderung über: ELER / RELE-Richtlinie
Einordnung LES: Handlungsfeld 2: „Durch Tourismus-, Kultur- und Naturerlebnisangebote die Freizeitqualität der Region stärken““
Umsetzungszeitraum: 2021/2022
Fotonachweis: Förderverein Heimatmuseum Dedeleben e.V.

Projektbeschreibung:

Das Heimatmuseum in Dedeleben entstand anlässlich der Feierlichkeiten zum 285 jährigen Bestehen des Pfarrhauses im Juli 2006 und in Vorbereitung der 950 Jahr Feier des Ortes Dedeleben im Jahr 2007. Anfangs bestand das Museum aus 3 Räumen, in denen die Orts- und Kirchengeschichte gezeigt wurde. Das Museum wurde daraufhin in den Jahren 2006 – 2008 auf 6 Räume erweitert.

Im Jahr 2019 wurde bereits mit in einem vorangegangenen LEADER-Projekt die Herstellung und Installation von 10 Ausstellungstafeln, 2 Starttafeln, einer Tafel „Zeitstrahl“ sowie eine Tafel mit der Streckenkarte sowie der Geschichte der Station Nr. 19 inklusive Erneuerung der Beleuchtungsanlage gefördert.

Die bislang nur vorhandene Stromheizung in den Räumen des Museums ist für einen dauerhaften Einsatz nicht tragbar. Mit Hilfe von LEADEr wird daher eine moderne Gasheizungsanlage eingebaut, die deutlich effizienter und damit auch klimaschonender ist.